Taxi Zentrale Mainz
 



  Wir über uns
Die Genossenschaft, Taxi 910 910 Allgemeine Funktaxizentrale Mainz e.G., wurde 1982 aus dem Allgemeinen Funk-Taxen-Zentrale Auto-Droschken e.V. gegründet.

Inzwischen ist sie die größte Taxizentrale in Rheinland - Pfalz mit ca. 190 angeschlossenen Taxikonzessionen.

Für unsere Kunden bietet dieser Verbund aus "Unternehmern im Unternehmen" ein hohes Mass an Zuverlässigkeit. Durch die hohe Dichte an Fahrzeugen können auch kurzfristige Bestellungen pünktlich ausgeführt werden. Technische Neuerungen, die die positive Entwicklung der Leistungsfähigkeit fördern, werden zeitnah eingesetzt.

Für die Mitglieder der Genossenschaft ist Taxi 910 910 eine starke Interessenvertretung.


Unsere Geschichte

1924 - Gründung des Vereins Mainzer Autodroschkenbesitzer E. V.

Es war nach der Fastnachtsaison, des Jahres 1924, als die Herren Fritz Kappler, Karl Assmann, Hans Daut, Josef Koch, August und Otto Fey, Karl Ziegler und insbesondere der Vater des Unterzeichneten Friedrich Klalber, die dazu übergingen dem gesamten Gewerbe durch die Gründung des Vereins Mainzer Autodroschkenbesitzer E. V. und der Telefonzentrale Mainz „1811" ein einheitliches geschlossenes Bild zu geben.


Eine 10/35 PS. Opel-Autodroschke, Baujahr 1924,
Preis: 14.200.- Goldmark


1948 - Wiedergründung nach dem Krieg

Eine bescheidene Anzahl von Droschkenhaltern blieb standhaft und konnte als 1948 die Währungsreform kam, durch die Initiative des Herrn Heinrich Welsch, im Gasthaus „Zum Gautor", die Autodroschkenzentrale Mainzer Taxendienst E. V. wiedergründen.


Taxi Halteplatz 1949 am Mainzer Hauptbahnhof


1962 - Netzumstellung auf Funk

Herr Günther Daut übernimmt die Geschäftsführung für diese Einrichtung. Er hatte das damals noch Telefon betriebene Netz auf Funk umgestellt und den gesamten Autodroschken in Mainz ein für diese Zeit mehr als modernes Aussehen verliehen.


Daimler Benz Taxen 1953


1972 - Gründung der Fussballmanschaft AFT

Im Jahre 1972 kam der Wunsch der jüngeren Mitglieder und Fahrer auf, sich sportlich zu betätigen. Es wurde eine Mannschaft gegründet unter dem Namen AFT (Allgemeine-Funk-Taxen). In erster Linie der Gesundheit wegen, um zugleich Freudschaft und Geselligkeit zu pflegen und erst in zweiter Linie was den Erfolg anging.



1982 - Gründung der Genossenschaft

Die Genossenschaft, Taxi 910 910 Allgemeine Funktaxizentrale Mainz e.G., wurde 1982 aus der Allgemeinen Autodroschkenzentrale Mainzer Taxendienst E. V. gegründet.

Inzwischen ist sie die größte Taxizentrale in Rheinland - Pfalz mit ca. 190 angeschlossenen Taxikonzessionen.




 
 
© 2014 Taxi 910 910 Allgemeine Funktaxizentrale Mainz e.G. - 06131 910 910 - E-Mail